VVV-Banner
Impressum | Datenschutz | Vorstand | Vereinssatzung   

Pressemitteilungen > „Langen blüht auf!” 2020

16.06.2020

VVV lässt es in Lan­gen wie­der auf­blü­hen

Fotografie: © Sebastian Moissl

Der Ver­kehrs- und Ver­schö­ne­rungs­ver­ein (VVV) setzt sei­ne im Jahr 2002 zur Ver­schö­ne­rung des Stadt­bil­des ins Le­ben ge­ru­fe­ne Ak­ti­on „Lan­gen blüht auf” auch in die­sem Jahr fort. „Das ist er­freu­li­ch” – so der Vor­sit­zen­de Wal­ter Metz­ger – „zu­dem noch in ei­ner er­wei­ter­ten Prä­sen­ta­ti­on. Auf die Auf­stel­lung der schö­nen Blu­men­py­ra­mi­den müs­sen wir lei­der auch in die­sem Jahr ver­zich­ten, da uns die ent­spre­chen­den fi­nan­zi­el­len Mit­tel feh­len. Wir be­dau­ern dies auch, aber wir kön­nen im Mo­ment nichts dar­an än­dern.

Das Auf­hän­gen der Blu­men­am­peln an den Stra­ßen­la­ter­nen konn­te aber vor­ge­nom­men und so­gar ver­grö­ßert wer­den.” Zu­sätz­lich ein­be­zo­gen wur­den meh­re­re Stra­ßen­la­ter­nen rund um den Lu­ther­platz so­wie ent­lang der Darm­städ­ter Str. Rich­tung Egels­bach. Er­mög­licht wur­de dies nur durch die Be­reit­schaft meh­re­rer Spon­so­ren – wie die Spar­kas­se Lan­gen-Se­li­gen­stadt, die Volks­bank Drei­eich und die Jagd­ge­nos­sen­schaft Lan­gen –, ei­nen Teil der Kos­ten in Form ei­ner Geld­spen­de zu über­neh­men. Die noch feh­len­de Rest­sum­me wur­de durch die Bei­trä­ge der Mit­glie­der des VVV bei­ge­steu­ert.

„Rea­li­siert wer­den konn­te die­se seit Jah­ren schö­ne und er­folg­rei­che Ver­schö­ne­rungs­maß­nah­me je­doch erst durch die Zu­sa­ge der Stadt so­wie der Stadt­wer­ke Lan­gen, die Kos­ten für die auf­wen­di­ge Be­wäs­se­rung zu über­neh­men. Da­für sind wir Bür­ger­meis­ter Frie­der Geb­hardt und dem Ge­schäfts­füh­rer des hie­si­gen En­er­gie­un­ter­neh­mens Man­fred Pus­drow­ski sehr dank­bar. Wir be­grü­ßen die­se Un­ter­stüt­zung au­ßer­or­dent­li­ch” so der Vor­sit­zen­de.

Im öf­fent­li­chen Blick­fang wur­den in die­sem Jahr 92 Blu­men­am­peln auf­ge­hängt – plat­ziert auf dem Are­al Stadt­kir­che, Al­tes Rat­haus und Bach­gas­se, in der In­nen­stadt mit Bahn­stra­ße und Lu­ther­platz, am „En­tree”/im Mün­dungs­be­reich der Frank­fur­ter Stra­ße/Nörd­li­che Ring­stra­ße, auf dem Bahn­hofs­vor­platz West­sei­te, an der Frank­fur­ter Straße, an der Brü­cke über die Nord­um­ge­hung im Zu­ge der Pitt­ler­stra­ße, im Wirt­schafts­stand­ort Neu­rott an der Ro­bert-Bosch-Straße und wie be­reits er­wähnt, ent­lang der Darm­städ­ter Straße.

Aus Si­cher­heits­grün­den ist ei­ne Be­pflan­zung mit Blu­men über der Brü­cke der Ei­sen­bahn nicht mehr er­laubt. Für ei­ne wei­te­re Ver­schö­ne­rung ha­ben ei­ni­ge Mit­glie­der des VVV ge­sorgt. Vor ca. zwei Wo­chen wur­den die Blu­men­bee­te in der Obe­ren Bahn­stra­ße so­wie am Ke­ß­ler­platz ge­säu­bert und neu an­ge­pflanzt. Die da­für ge­won­nen Pa­ten, die die Be­wäs­se­rung so­wie das Sau­ber­hal­ten über­neh­men wer­den, ha­ben selbst­ver­ständ­lich mit­ge­hol­fen. Der Vor­stand des VVV dankt aus­drück­lich für die­se net­te Ges­te und freut sich sehr, dass es ge­lun­gen ist, das Stadt­bild wäh­rend der Som­mer­mo­na­te zu­sätz­lich auf­blü­hen zu las­sen.

Verkehrs- und Verschönerungsverein 1877 Langen e.V.
info@vvv-langen.de





Aktuelle Nachrichten

Nächste Veranstaltung
am 01.11.2020

Wegen des besonderen Programms des „Lebendigen Adventskalenders” erscheint im November 2020 ein eigener Terminkalender!

Letzte Pressemitteilung
vom 06.09.2020

Musikalischer Spätsommer am Paddelteich

Letzte Bildergalerien
vom 01.01.2020

• Neujahrstreff 2020
• Zwische de Joahrn 2019
• Lichter anknipsen 2019
• Blumen setzen 2019
Der VVV 1877 e.V.
wird unterstützt von der
Bürgerstiftung Langen
(Infos mit Klick auf das Logo)
Bürgerstiftung Langen