VVV-Banner
Impressum | Vorstand | Vereinssatzung   

Pressemitteilungen > 14. Langener Weinfest vom 6. bis 9. August

23.07.2015

Es wird wieder eine gemütliche Atmosphäre im Langener Weindorf,
zwischen Finanzamt, Rat­haus und Amts­gericht

Entspannt gute Weine genießen ...
auch in diesem Jahr auf dem Langener Weinfest 2015

Nur noch wenige Tage, dann lässt der veranstaltende Verkehrs- und Ver­schö­ner­ungs­verein (VVV), auf dem Gelände zwischen Finanzamt, Amts­ge­richt und Rathaus an der Südlichen Ringstraße, wieder die Korken knallen und aus­ge­such­te Weine und Sekte aus verschiedenen Anbaugebieten fließen in die Gläser und Kehlen der zahlreich erwarteten Langener und Gästen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Das Weinfest in Langen erfreut sich nicht nur dem Zuspruch der Langener Be­völkerung, sondern ist Magnet für Besucher aus dem nahen und ferneren Umland geworden. Für viele Weintrinker ist das Fest schon lange ein fester Bestandteil im Jahreskalender, denn zum 14. mal heißt die Formel auch die­ses Jahr: 2. Wochenende, Anfang August, gleich Weinfest.

In den vier Tagen vom 6. bis 9. August wird der „Behördenplatz” zur Pil­ger­stät­te der Weinkenner und Weinliebhaber sowie derjenigen, die es noch werden wollen. Im Weindorf werden in punkto Angebotsvielfalt und Qualität kaum Wünsche offen bleiben. Fast alle Anbaugebiete, mit deren typischen Gewächsen, sind beim Weinfest vertreten.

Viele Anbieter sind seit Jahren immer wieder mit von der Partie – einige sogar bereits seit dem ersten Fest – und haben längst treue Stammgäste, auf deren Wiedersehen sie sich schon freuen. Und da probieren ja be­kannt­lich über studieren geht, laden Winzer und Weinhändler gerne zum Pro­bie­ren ein, damit jeder Gast aus der Fülle der angebotenen exzellenten Weiß-, Rose- und Rotweine, „seinen besten” Wein findet. Und welcher ist der „beste” Wein? Ganz einfach der, der individuell am besten schmeckt und be­kommt.

16 Winzer, Winzergenossenschaften und Weinhandelsbetriebe werden Weine und exquisite Winzersekte ausschenken, aus Tauberfranken, Pfalz, Rhein­gau, Rheinhessen, Mosel und der Bergstraße. Auch werden Weine aus Ös­ter­reich, Frankreich und Chile angeboten.

DJ Neelix - www.djmobil.de

Weingenuss braucht sprichwörtlich eine gute Grundlage und diverse Im­biss­stän­de sorgen für das leiblich Wohl. Das Organisationsteam um Gastronom Ulrich Zeller hat die Aufstellung der Wein­stä­nde wieder in der Form wie 2014 angeordnet, um eine gemütliche At­mos­phä­re im Weindorf zu erreichen.

In diesem Jahr lässt der VVV keine Bühne aufstellen, sondern die Mo­de­ra­tion und die musikalische Unterhaltung wird aus einem extra dafür auf­ge­stell­ten Zelt erfolgen. Hier wird Axel Schüller alias DJ Neelix die Wünsche des Publikums an den vier Tagen erfüllen, aber keine Angst – es wird in de­zen­ter Form erfolgen. Am Samstag, so verspricht Schüller, wird er auf viel­fa­chen Wunsch nur Musik in deutscher Sprache präsentieren.

„Das Weinfest wird wie im ver­gang­en­en Jahr wieder einen Tag länger dau­ern. Mit dieser Maßnahme sind wir wieder den Wünschen der Winzer und der Langener Firmen ent­ge­gen­ge­kom­men, die eine Öffnung auf einen Werk­tag wünschen, um ihren Kunden und Gäs­ten die Möglichkeit zu geben, das Lang­en­er Weinfest zu besuchen”, so der Vorsitzende des VVV, Walter Metz­ger. Es beginnt schon am Donnerstag, den 6. August 2015 um 18.00 Uhr.

Die offizielle Eröffnung wird mit der
rheinhessischen Weinprinzessin Annika Hattemer,  gegen 20.00 Uhr statt­fin­den.

Die weiteren Öffnungszeiten sind:

Freitag, den 7. August ab 18.00 Uhr
Samstag, den 8. August ab 17.00 Uhr
Sonntag, den 9. August ab 15.00 Uhr

„Wir wünschen uns schönes Wetter – vor allem muss es trocken bleiben, kein Blitz und Donner und es muss die Sonne scheinen, damit die Abende angenehm mild sind. Dann wären wir als veranstaltender Verein schon sehr zufrieden", so der Vorsitzende Walter Metzger.

Rheinhessische Weinprinzessin 2014/15
Annika Hattemer

Verkehrs- und Verschönerungsverein 1877 Langen e.V.
info@vvv-langen.de





Aktuelle Nachrichten

Nächste Veranstaltung
am 14.07.2017 (2.Termin)

Besichtigung des Puppenhausmuseums in Hain­burg und des Arcade- & Flippermuseums in Seligenstadt, Abfahrt an der Neuen Stadthalle

Letzte Pressemitteilung
vom 12.06.2017

Steckbrief: Ebbelwoifest 2017

Letzte Bildergalerien
vom 26.03.2017

Gerichtslinde:
Das Mosaik ist zurück, plus Eindrücke der Feierlichkeiten

Unterstützt von der
Bürgerstiftung Langen
(Infos mit Klick auf das Logo)
Bürgerstiftung Langen