VVV-Banner
Impressum | Vorstand | Vereinssatzung   

Pressemitteilungen > 39. Ebbelwoistaffel läuft wieder im Zelt

12.06.2013

Was dort abgeht, bleibt bis 23. Juni geheim

Seit 1974 steigt das vom Langener Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) aus der Taufe gehobene Ebbelwoifest rund um den Vier­röhren­brunnen; seit 1975 zählt die Ebbelwoistaffel am Sonntagvormittag zum festen Programm der „Langener Nationalfeiertage”.

Der humorvoll-sportliche Wettbewerb, an dem in den zurückliegenden 38 Jahren schon mal bis zu 40 Mannschaften an den Start gingen, nahm dabei bis 2011 stets im Freien seinen Lauf. Austragungsort für die Gaudi-Kon­kur­renz war für Jahrzehnte der alte SSG-Platz an der Zimmerstraße, später der SSG-Kunstrasenplatz „An der Rechten Wiese”.

Diese Tradition ist 2012 gebrochen worden. Die 38. Ebbelwoistaffel, an der insgesamt 28 Teams mitmischten, lief in der Alt­stadt und „indoor” und zwar im Hausmann-Festzelt auf dem Alten Rat­haus­hof. Das bleibt so bei der jetzt 39. Ebbelwoistaffel, die am Sonntag, 23. Juni, 10.30 Uhr, im Mitteltrakt des Festzelts startet. Was dort abgeht, bleibt indes noch das Geheimnis des VVV-Organisationsteams um Thorsten und Stefan Lenz, Sven Metzger und Brunnenwirt Heinz-Georg Sehring. Die Mannschaften, die aus fünf Per­sonen bestehen, bekommen erst kurz vor Veranstaltungsbeginn die Auf­ga­ben mitgeteilt. Dem Vernehmen nach sollen „Gligger” (für Nicht-Langener: Mur­meln oder Klicker), „Ebbelscher” und Bembel eine Rolle spielen. Ansonsten gilt laut Lenz/Metzger/Sehring: „Es geht um leicht zu bewältigende Auf­gaben, bei denen alle Teilnehmer Chancengleichheit ha­ben. Es sind kei­nes­wegs nur sportliche Leistungen zu erbringen, sondern auch Geschicklichkeit und Glück gehören zum Sieg.” Für die Bestplatzierten hat's Medaillen und Pokale, alle Teilnehmer – mitmachen können Vereine, Stammtische, Fa­mi­li­en, Hausgemeinschaften, Hobbygruppen und so­ge­nannte freie Grup­pie­rung­en nicht nur aus Langen – bekommen eine Er­in­ne­rungs­urkunde.

Anmeldungen für die Ebbelwoistaffel sind noch möglich, müssen aber schriftlich erfolgen. An­lauf­stel­le und Kontakt ist Brunnenwirt Heinz-Georg Sehring, Wassergasse 2. Auch Anmeldungen per Fax (06103 /27747) oder via Mail (hs.kbl@stadtwerke-langen.de) sind möglich.

Peter Holle (VVV-Beiratsmitglied)
Verkehrs- und Verschönerungsverein 1877 Langen e.V.
info@vvv-langen.de





Aktuelle Nachrichten

Nächste Veranstaltung
am 27.09.2017

Tagesfahrt nach Luxemburg: Besuch des Euro­päischen Gerichtshofes und Führung durch die Altstadt, Abfahrt an der Stadthalle/Rathaus

Letzte Pressemitteilung
vom 13.09.2017

VVV sucht noch Baumspender

Letzte Bildergalerie
vom 21.07.2017

Kilometersteine 2017

Unterstützt von der
Bürgerstiftung Langen
(Infos mit Klick auf das Logo)
Bürgerstiftung Langen