VVV-Banner
Impressum | Vorstand | Vereinssatzung   

Pressemitteilungen > Langener Weihnachtsmarkt 2008

27.11.2008

Langener Weihnachtsmarkt: Feierliche Eröffnung am Freitagabend

Langener Weihnachtsmarkt auch wieder freitags!

Für viele beginnt die schönste Zeit des Jahres im November, dann ist wieder Weihnachtsmarkt – auch in Langen. Die vom Verkehrs- und Verschönerungs-Verein (VVV) organisierte Budenstadt rund um den Vierröhrenbrunnen und im Kirchhof erfreut Jung und Alt und hat nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. In diesem Jahr können die Langenerinnen und Langener sowie die auswärtigen Besucher für ihren Weihnachtsmarktbummel wie im vergangen Jahr den Freitag einplanen. Denn der Langener Weihnachtsmarkt ist an den ersten beiden Adventswochenenden jeweils drei Tage geöffnet:

an den Freitagen 28. November und 5. Dezember von 17 bis 21 Uhr,
an den Samstagen, 29. November und 6. Dezember von 14 bis 21 Uhr und
an den Sonntagen, 30. November und 7. Dezember von 14 bis 20 Uhr.

Am Freitag, 28. November wird es wiederum um 19 Uhr eine feierliche Eröffnung in der Stadtkirche geben.

Nach den Worten des Vorsitzenden Walter Metzger reagiert der VVV mit dem erweiterten Angebot auf die große Anziehungskraft, die der Weihnachtsmarkt ausübt. Der Freitagabend wurde vom Publikum angenommen und auch die Händler haben uns ermuntert so zu verfahren, so der Vorsitzende des VVV.

An festlichem Glanz wird es nicht mangeln. Die Luft duftet nach Tannengrün und Bienenwachs. Vom Holzkohlengrill ziehen verlockende Rauchschwaden vorüber, Maronen schmoren im Feuer und manch einer lässt bei einem guten Glas Glühwein die schönsten Momente des Jahres Revue passieren und freut sich, Bekannte und Freunde zu treffen. Der Langener Weihnachtsmarkt ist wirklich eine schöne Einstimmung auf die Festtage.

Rund 45 Aussteller, darunter zahlreiche Langener Vereine, tragen zum besonderen Flair bei. Wer etwas für den Gabentisch sucht oder für die weihnachtliche Dekoration seiner Wohnung, wird bestimmt fündig werden. Auch die Vielfalt an Getränken und Speisen und die anheimelnde Atmosphäre vor Langens historischer Kulisse machen den Weihnachtsmarktbummel zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Nachdem im Jahr 2007 der Kirchhof mit Fichtenreisig ausgelegt und der Weihnachtsbaum in festlichem Glanz geschmückt wurde, haben sich die beiden Organisatoren Eveline und Rainer Schüller eine besondere Beleuchtung des Marktes einfallen lassen.

Mit Rücksicht auf die Umwelt achtet der VVV stets darauf, dass sowohl Glühwein als auch alkoholfreie Getränke nicht in Plastik-, sondern in Keramikbechern ausgeschenkt werden. Dafür fällt ein Pfand von 1,50 Euro an. Fürs gleiche Geld können die Becher aber auch als Erinnerungsstück behalten werden.

Der Langener Weihnachtsmarkt ist aber nicht das einzige Ereignis, mit dem der VVV die Adventszeit in Langen bereichert. Ebenfalls vom ersten Advent an leuchten in den Geschäftsstraßen der Stadt wieder die Weihnachtssterne. Diesen Brauch pflegt der Verkehrs- und Verschönerungs-Verein schon seit Jahrzehnten.





Aktuelle Nachrichten

Nächste Veranstaltung
am 29.12.2017

„Zwische de Joahrn”-Party auf der Bahnstraße zwischen Rathenau- und Goethestraße

Letzte Pressemitteilung
vom 20.11.2017

VVV lässt die Sterne hell erstrahlen

Letzte Bildergalerie
vom 16.11.2017

Plauderabend 2017 „Krimi-Dinner”
Anzeige und Download
des Adventskalenders
mit Klick auf das Bild !
Adventskalender-Flyer

Der VVV 1877 e.V.
wird unterstützt von der
Bürgerstiftung Langen
(Infos mit Klick auf das Logo)
Bürgerstiftung Langen